Jelinek, Elfriede: Die Liebhaberinnen

Schlagwörter:
Die Klavierspielerin, Ein Sportstück, Provokation, Referat, Hausaufgabe, Jelinek, Elfriede: Die Liebhaberinnen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
elfriede jelinek Zur Person: Elfriede Jelinek wurde 1946 in Mürzzuschlag in der Steiermark geboren und studierte Kunstgeschichte, Theaterwissenschaft und Musik in Wien. Nach Aufenthalten in Berlin 1972 und Rom 1973 lebt sie heute in Wien. Zu den zahlreichen Literaturpreisen der Autorin gehören das österreichische Staatsstipendium für Literatur (1972), der Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln (1986) und der Literaturpreis des Landes Steiermark (1987). Zuletzt erhielt sie 1998 Deutschlands bedeutendste Literaturauszeichnung, den Georg-Büchner-Preis. Werke: Zu Jelineks bekanntesten Werken zählen die Romane Die Liebhaberinnen (1975), Die Klavierspielerin (1983), Lust (1988) und Die Kinder der Toten (1996) sowie die gattungsmäßig oft zur Prosa tendierenden Stücke wie Burgtheater (1986), ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1307
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück