Kaschnitz, Luise: Hiroshima

Schlagwörter:
Gedicht, Atombombe, Pilot, Referat, Hausaufgabe, Kaschnitz, Luise: Hiroshima
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
In dem Gedicht Hiroshima von Marie Luise Kaschnitz , geht es um den Piloten der eine Atombombe auf Hiroshima abwarf . In der ersten Strophe werden Möglichkeiten , beschrieben was der Pilot nach der Tat machen könnte oder vieleicht sogar solle . Doch diese Thesen werden am Anfang der zweiten Strohe durch denn Satz Nichts von alledem ist wahr aufgehoben . Durch die Anapher Der den Tod auf Hiroshima warf wird betonnt und herausgestellt , welches Schlimme Vergehen der Pilot getan hat . Da die erste Srophe sehr einsilbig geschrieben ist ,wirkt dies hart und ohne Mitleid . In der zweiten Strophe wird das wirkliche Leben des Piloten beschrieben . Er ist ein ganz anderer Mensch , der , wie in der ersten Strohe beschrieben , viele Menschen tötete , doch in der zweiten Strophe wird beschrieben , ...

Autor:
Anzahl Wörter:
306
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück