Ibsen, Henrik: Peer Gynt

Schlagwörter:
Taugenichts, Selbstsuche, Trolle, Solveig, Teufel, Referat, Hausaufgabe, Ibsen, Henrik: Peer Gynt
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Peer Gynt von Henrik Ibsen - Versdrama in 5 Akten - Die Handlung spielt am Anfang des 19. Jahrhunderts - Peer Gynt, der wilde Taugenichts, dessen Lügengeschichten und Streiche jeder, kennt lebt mit seiner Mutter Ase in einem kleinen norwegischen Dorf. Den vom Vater heruntergewirtschafteten Hof hätte er durch die Heirat der reichen Bauerntochter Ingrid retten können, jedoch hat er diese Chance verpasst. Als ungebetener Hochzeitsgast bei Ingrid, die nun einen anderen heiratet, verliebt sich Peer Gynt in Solveig, eine Fremde. Als er merkt, dass Ingrid eigentlich immernoch ihn heiraten will entführt er sie in die Berge. Bald stößt er sie jedoch wieder von sich, da ihm Soveig nicht aus dem Kopf geht. Er gerät in den magischen Bannkreis der Trolle und wird von ihren Zauberreien verführt und ...

Autor:
Anzahl Wörter:
418
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück