Ionesco, Eugéne - Die Nashörner

Schlagwörter:
Eugéne Ionesco, Intertextuelle Bezüge, Wirkungsabsichten, Dramatisierende Techniken, Zeitgestaltung, Raum, Antagonisten, Protagonisten, Motiv, Gliederung und Aufbau, Textsorte, Dramengattung, Referat, Hausaufgabe, Ionesco, Eugéne - Die Nashörner
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Nashörner (1957) von Eugéne Ionesco (1909-1994) Biografisches: Er gilt als führender Vertreter des absurden Theaters. In frühen Kindheitsjahren zog er mit seiner Familie nach Frankreich, und nach dem Ersten Weltkrieg wieder zurück nach Rumänien, wo er geboren ist. In Bukarest begann er mit 19 Jahren ein Französisch-Studium. Später arbeitete er als Literaturkritiker und Sprachlehrer. 1959 wurde das Stück in Düsseldorf Rhinocéros uraufgeführt, da es für Frankreich zu brisant erschien. Das deutsche Publikum dachte allerdings, es nehme den Nationalsozialismus beziehungsweise dessen unkritische und allzu willige Mitläufer ins Visier. Die Deutung der Deutschen übernahm man nur allzu gerne in Frankreich und so wurde das Stück 1960 erstmals in Frankreich aufgeführt. Das Stück wurde am 31. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
870
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück