Kinderlähmung (Poliomyelitis)

Schlagwörter:
Poliomyelitis, Kinderlähmung, Erreger, Infektionsweg, Symptome, Inkubationszeit, Ansteckungsgefahr, Immunität, Therapie, Prophylaxe, Referat, Hausaufgabe, Kinderlähmung (Poliomyelitis)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Poliomyelitis Kinderlähmung Erreger: Poliomyelitisvirus Typ II, III Infektionsweg: fäkal-orale Infektion (sehr anstrengend) Symptome: Grippeähnliche Symptome im ersten Stadium: Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kopfweh, Gliederschmerzen, Schweißausbrüche. Nach 1 bis 2 Wochen ohne Beschwerden kommt es zu einem erneuten Fieberschub. Präparalytischen Stadium: Meningitis mit Kopf-, Rücken- und Gliederschmerzen, steife Wirbelsäule, Bewusstseinseintrübung, Erbrechen, Lichtempfindlichkeit, Nackenstarre und u.U. psychischen Veränderungen. Lähmungsstadium 2 Tage später mit Lähmungen bevorzugt an Schultergürtel- und Beinmuskeln. Unvollständige Rückbildungsprozesse nach 4 bis 5 Tagen. Kann auch noch nach 2 Jahren auftreten. Inkubationszeit: 5 - 14 Tage Ansteckungsgefahr: Vom Symptombeginn so lange, ...

Autor:
Anzahl Wörter:
218
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück