Lessing, Gotthold Ephraim - Nathan der Weise (literarische Erörterung)

Schlagwörter:
Gotthold Ephraim Lessing, wie Nathan der Schwärmerei Rechas begegnet, Ablehnung des Aberglaubens als Leitmotiv der Aufklärung, Erzieherische Bedeutung der behandelten Textpassage, Referat, Hausaufgabe, Lessing, Gotthold Ephraim - Nathan der Weise (literarische Erörterung)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Übungsaufsatz zur literarischen Erörterung - Nathan der Weise (Lessing) Thema: Nathan der Weise (Lessing): Erörtern Sie anhand der Szenen I.1 und I.2, wie Nathan der Schwärmerei Rechas begegnet. Gliederung: A. Ablehnung des Aberglaubens als Leitmotiv der Aufklärung B. Reaktion Nathans auf Rechas Schwärmerei in den Szenen I.1 und I.2 I. Kritik am Wunderglaube II. Erklärung der Rettung als fassbare Begebenheit III. Erziehung Rechas durch seinen Glauben C. Erzieherische Bedeutung der behandelten Textpassage für den Leser Ein Grundsatz der Aufklärung war die Ablehnung des Aberglaubens, indem man sich seines eigenen Verstands bediente. Dieser Ausgang des Menschen aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit , nach Immanuel Kant, sollte vor allem mittels der Vernunft erreicht werden. Jene ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1072
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück