Novak, Helga M. - Schlittenfahren

Schlagwörter:
Helga M. Novak, Maria Karlsdottir, Analyse einer Kurzgeschichte, Referat, Hausaufgabe, Novak, Helga M. - Schlittenfahren
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
einer Kurzgeschichte: Helga M. Novak - Schlittenfahren Helga M. Novak ist eine deutsch-isländische Schriftstellerin. Geboren wurde sie am 8. September 1935 in Berlin- Köpenick. Die Kurzgeschichte Schlittenfahren von Helga M. Novak die 1968 erschienen ist handelt von einem Vater und seinen zwei Kindern. Es geht hierbei um zwei Geschwister, die sich im elterlichen Garten um den Schlitten streiten. Da sie dabei Krach machen, kommt der Vater aus dem Haus raus und ruft seinen Kindern zu, WER BRÜLLT KOMMT REIN Dieses wiederholt sich mehrere Male: die Kinder sind laut und der Vater kommt raus und ruft, WER BRÜLLT KOMMT REIN Jedoch setzt er seine Drohung nicht in die Tat um. Der (unwissende) Erzähler schildert das Geschehen aus der Sie-Perspektive (Bsp.: S 48; Z 3 ). Die Personen handeln ...

Autor:
Anzahl Wörter:
378
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück