Wohmann, Gabriele - Wachsfiguren (Interpretation)

Schlagwörter:
Gabriele Wohmann, Interpretation, Analyse, Hase, Tante Else, Onkel Willi und Lilia, Erzähler, Kurzgeschichte, Hasenscharte, Referat, Hausaufgabe, Wohmann, Gabriele - Wachsfiguren (Interpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Wachsfiguren - Gabriele Wohmann In der Kurzgeschichte Wachsfiguren von Gabriele Wohmann geht es um einen Jungen namens Hase, der aufgrund seiner Hasenscharte immer ungewollt im Mittelpunkt steht und sehr darunter leidet kein normaler Mensch zu sein. Hase hat ein Problem seine Identität zu finden und versucht von anderen als sich selbst akzeptiert zu werden. Die Familie, die sich aus Hase, Tante Else, Onkel Willi und Lilia zusammensetzt, möchte ins Wachsfigurenkabinett gehen. Lilia möchte nicht das Hase mitkommt, da er immer im Mittelpunkt steht. Hase merkt, dass Lilia so über ihn denkt und es tut ihm leid, jedoch muss er mitgehen. Die Leute schauen ihn schon wieder an, wobei er sich sehr unwohl fühlt. In dem Wachsfigurenkabinett fängt er an über sich selbst nachzudenken. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1402
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück