Singapur - ein Insel- und Stadtstaat in Südostasien

Schlagwörter:
Stadtstaat, Stamford Raffles, Klima und Vegetation, Referat, Hausaufgabe, Singapur - ein Insel- und Stadtstaat in Südostasien
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Singapur ist ein Insel- und Stadtstaat sowie der kleinste Staat in Südostasien. 4,6 Mio. Einwohner verteilen sich auf 710 km2 Fläche. Der Name Singapur entstammt dem Sanskrit und setzt sich zusammen aus Singha ( Löwe ) und Pura ( Stadt ). Singapur bedeutet also Löwenstadt. Aufgrund der knappen Landfläche - sie erreicht kaum die Größe Hamburgs - spielt für Singapur die Landgewinnung eine wichtige Rolle. Das Erdmaterial wird dazu von eigenen Bergen, dem Meeresboden oder von Nachbarstaaten entnommen. Geschichte 1819: Gründung des heutigen Singapur von dem Engländer Stamford Raffles 1942: Besatzung durch japanische Truppen; Japanische Terrorherrschaft 1945: Kapitulation Japans 1945, Wiederherstellung der britischen Oberhoheit 1946: Britische Kronkolonie 1963: Das vom Krieg ...

Autor:
Anzahl Wörter:
914
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück