Goethe, Johann Wolfgang von - Faust (Szenenanalyse Studierzimmer I)

Schlagwörter:
Johann Wolfgang von Goethe, Tragödie, Analyse einer Szene, Hauptcharakter, Monolog, Osterspaziergang, Dialog, Referat, Hausaufgabe, Goethe, Johann Wolfgang von - Faust (Szenenanalyse Studierzimmer I)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Studierzimmer I - Johann Wolfgang von Goethe - Faust Von Clifford Beul Faust ist eine Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe, die 1808 veröffentlicht wurde. Dabei greift er die historische Geschichte des Doktor Faustus auf und lässt ihn als Hauptcharakter zu Beginn die Gelehrtentragödie, im Anschluss die Gretchentragödie durchleben. Die Szene Studierzimmer I bildet zusammen mit den Szenen Studierzimmer II und Auerbachskeller den Abschluss der Gelehrtentragödie. Hier treffen Faust und der Teufel, alias Mephisto, das erste Mal aufeinander. Faust, der stets an der Beschränktheit der Wissenschaft verzweifelt, hätte sich in der vorangegangenen Nacht beinahe das Leben genommen. In letzter Sekunde retteten die Ostergesänge Faust das Leben, indem er sie als göttliches Zeichen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
708
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück