Schiller, Friedrich - Maria Stuart (Dialoganalyse des dritten Auftritts im vierten Aufzug)

Schlagwörter:
Friedrich Schiller, Analyse eines Dialogs, 3. Aufzug, Gegnerin Elisabeth II, Burleigh, Leicester, Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich - Maria Stuart (Dialoganalyse des dritten Auftritts im vierten Aufzug)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Schiller: Maria Stuart (Dialoganalyse des dritten Auftritts im vierten Aufzug) Maria Stuart ist ein Drama, das von Friedrich Schiller 1800 verfasst und uraufgeführt worden ist. Im Drama dreht sich alles um das Schicksal der inhaftierten schottischen Königin Maria Stuart und ihrer Gegnerin Elisabeth II, die englische Königin. Burleigh und Leicester treffen in diesem Dialog aufeinander, in dessen Verlauf Burleigh Leicesters Treue zur englischen Königin in Frage stellt. Burleigh ist Großschatzmeister und Berater Elisabeths. Er gehört eher zum radikalen Typ, weshalb er eine schnelle Hinrichtung Maria Stuarts fordert. Leicester ist ebenfalls seit Jahren treuer Berater und Liebhaber Elisabeths, aber insgeheim ist er Maria Stuart verfallen, jedoch ist er vorsichtiger Natur und agiert ...

Autor:
Anzahl Wörter:
494
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück