Gletscherrückgang - Ursachen und Folgen der Gletscherschmelze

Schlagwörter:
Gletscherschmelze oder Gletscherschwund, Referat, Hausaufgabe, Gletscherrückgang - Ursachen und Folgen der Gletscherschmelze
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Entstehung: Voraussetzung für die Entstehung eines Gletschers ist eine Höhe von über 2500 Meter. Denn nur in dieser Höhe fällt sowohl im Winter, als auch im Sommer genug Schnee, sodass sich ein Gletscher bilden kann. Der Neuschnee fällt auf den bereits vorhandenen Altschnee und übt Druck aus. Dadurch entsteht nach einiger Zeit Firn. Dieser verdichtet sich, bis schließlich Eis entsteht. Aufbau: Ein Gletscher ist in zwei Bereiche aufgeteilt: das Nährgebiet und das Zehrgebiet. Das Nährgebiet ist oberhalb der Schneegrenze, in dem Gebiet wo Neuschnee fällt und der Gletscher entsteht. Das Zehrgebiet liegt unterhalb der Schneegrenze, wo es schon wärmer als im Nährgebiet ist. Im Zehrgebiet beginnt der Gletscher zu schmelzen. Das hohe Gewicht des Gletschers lässt ihn fließen. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
547
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück