Goethe, Johann Wolfgang von - Willkommen und Abschied (Gedicht Gedichtinterpretation)

Schlagwörter:
Interpretation eines Gedichtes, sprachliche und inhaltliche Aspekte, eigene Meinung, Johann Wolfgang von Goethe, Referat, Hausaufgabe, Goethe, Johann Wolfgang von - Willkommen und Abschied (Gedicht Gedichtinterpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
von Willkommen und Abschied Johann Wolfgang von Goethe - Willkommen und Abschied 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 18 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 Es schlug mein Herz, geschwind zu Pferde Es war getan fast eh gedacht; Der Abend wiegte schon die Erde Und an den Bergen hing die Nacht Schon stand im Nebelkleid die Eiche Ein aufgetürmter Riese, da, Wo Finsternis aus dem Gesträuche Mit hundert schwarzen Augen sah. Der Mond von einem Wolkenhügel Sah kläglich aus dem Duft hervor; Die winde schwangen leise Flügel Umsausten schauerlich mein Ohr Die Nacht schuf tausend Ungeheuer Doch frisch und fröhlich war mein Mut In meinen Adern welches Feuer In meinen Herzen welche Glut Dich sah ich, und die milde Freude Floß von dem süßen Blick auf mich; Ganz ...

Autor:
Anzahl Wörter:
955
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück