Mendel, Johann Gregor - ein bedeutender Naturforscher (Kurzbiographie)

Schlagwörter:
Johann Gregor Mendel, Biographie, kurzer Lebenslauf, Referat, Hausaufgabe, Mendel, Johann Gregor - ein bedeutender Naturforscher (Kurzbiographie)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gregor Mendel Johann Gregor Mendel (geboren am 22. Juli 1822 in Heinzendorf bei Odrau, Österreichisch-Schlesien; gestorben am 6. Januar 1884 in Brünn) war ein bedeutender Naturforscher, der die nach ihm benannten Mendelschen Regeln entdeckte. Er wird daher oft auch als Vater der Genetik bezeichnet. Mendel gelang es, durch Kreuzungsversuche mit reinsortigen Zuchtformen von Erbsen, die sich nur in wenigen Erbanlagen (Genen) unterscheiden, die Vererbungsgesetze zu beschreiben. Mit der Erkenntnis, dass sich die genetische Gesamtinformation eines Lebewesens aus einzelnen Genen zusammensetzt, wurden Einwände von Gegnern der Selektionstheorie entkräftet. Diese hatten behauptet, dass neu entstandene Merkmale durch mischende Vererbung im Laufe der Generationen ausgedünnt und verschwinden ...

Autor:
Anzahl Wörter:
208
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück