Graureiher (Ardea cinerea) - eine Vogelart aus der Ordnung der Schreitvögel

Schlagwörter:
Fischreiher, Aussehen, Merkmale, Lebensraum, Fortpflanzung, Referat, Hausaufgabe, Graureiher (Ardea cinerea) - eine Vogelart aus der Ordnung der Schreitvögel
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Graureiher 1. Aussehen Merkmale: Klasse: Vögel (aves) Ordnung: Schreitvögel (ciconiiformes) Familie: Reiher (ardeidae) Unterfamilie: Tagreiher (ardeinae) Gattung: Ardea Art: Graureiher Der Graureiher ist der letzte noch verbreitete Großvogel in Mitteleuropa. Seine Kopf-Schawnzlänge beträgt 90cm wobei seine Flügel fast eine Spannweite von 170cm haben. Der ausgewachsene Vogel hat ein schwarzweißes, manchmal auch graues Federkleid und wiegt gerade mal 2kg. Er ist tag-und nachtaktiv. 2. Lebensraum: Graureiher passen sich in allen Fällen der Natur an. Sie brauchen nur fischreiche Gewässer, wie zum Beispiel Bäche und Meeresküsten. Die Graureiher sind sehr menschenscheu. Wo sie nicht verfolgt wird, können sie sich an den Menschen gewöhnen und sogar in Großstädten nisten. Wenn es genügend ...

Autor:
Anzahl Wörter:
381
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück