Mensch - wie sich unser Körper gegen Krankheitserreger wehrt

Schlagwörter:
Krankheitserreger (Antigene), Abwehrstoffe (Antikörper), Riesenfresszellen, T-Helferzellen, Referat, Hausaufgabe, Mensch - wie sich unser Körper gegen Krankheitserreger wehrt
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Körper wehrt sich gegen Krankheitserreger Krankheitserreger ( Antigene) dringen in den Körper ein. Riesenfresszellen bewegen sich auf den Fremdkörper zu, verschlingen diese und verdauen sie. Wenn die Riesenfresszellen es nicht schaffen, alle Antigene zu verschlingen, alarmieren sie die T-Helferzellen. Sie melden ihnen, welche Antigene eingedrungen sind. Die T-Helferzellen aktivieren Plasmazellen. Diese bilden Abwehrstoffe (Antikörper) gegen die eingedrungenen Antigene. Die Plasmazellen produzieren Gedächtniszellen. Wenn die gleichen Antigene den Körper erneut befallen, können diese Gedächtniszellen sofort die passenden Antikörper bilden. Die Antigene werden unschädlich gemacht, und die Krankheit bricht nicht aus. Der Körper ist jetzt da gegen Immun. Die Antikörper verklumpen mit den ...

Autor:
Anzahl Wörter:
158
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück