Zeus (griechische Mythologie)

Schlagwörter:
Sohn des Kronos und der Rhea, Griechenland, Gott, Götter, Religion, Referat, Hausaufgabe, Zeus (griechische Mythologie)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Zeus, Sohn des Kronos und der Rhea (Göttin des Fließens) Er galt als oberster olympischer Gott in der griechischen Mythologie und mächtiger als alle anderen griechischen Götter zusammen. Zeus war der Vater der Götter. Ursprünglich war er der Wettergott. Man sagt, er sei der mächtigste Gott und mächtiger als alle anderen Götter zusammen. Verheiratet war er mit Themis und Hera, doch er hatte viele Liebschaften. Insgesamt waren es 35. Zeus hatte mehr als 50 Kinder, von denen viele auch bekannte Götter wurden. Bei fast jeder Frau, die er hatte, nahm er eine andere Gestalt an, zum Beispiel den Adler, den Stier, die Kuh einen Schwan, den Hirten oder eine Schlange. Sein Sitz war der Olymp, deshalb hieß er auch der Olympier. Zeus konnte auch Blitz, Donner und Träume auf die Erde schicken. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
164
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück