Russland - die Reformpolitik Gorbatschows von 1985 bis 1990

Schlagwörter:
Michail Sergejewitsch Gorbatschow, Boris Jelzin, Sowjetunion, Von der Sowjetunion zur GUS, Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, Referat, Hausaufgabe, Russland - die Reformpolitik Gorbatschows von 1985 bis 1990
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Reformpolitik Gorbatschows 1985-1990 Lage der Sowjetunion in den 80er Jahren: Nach außen: Militärisch stark - eine Supermacht Im Innern: Unzufriedenheit und Unruhen Seit den70er Jahren stagnierte die Wirtschaft immer mehr. Der Lebensstandart der Bevölkerung lag weit mehr unter dem der Westlichen Industriestaaten. Das öffentliche Leben wurde immer noch durch Zensur und Parteidiktatur geprägt. Zeitungen und Fernsehen berichteten nur, was der Staat zuließ. 2. März 1985: Gorbatschow wird zum Generalssekretär gewählt Er kam aus einer Bauernfamilie, studierte erst Jura in Moskau und wurde dann zu einem der führenden Landschaftsexperten. 1952 trat er in die KPdSU ein, wo er 85 zum Generalssekretär gewählt wurde. Im selben Jahr leitete sein Reformprojekt in der SU ein. Er vertrat eine neue ...

Autor:
Anzahl Wörter:
763
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück