Volksinitiative, Volksbegehren und Volksentscheid - eine Unterscheidung

Schlagwörter:
Unterschriftensammlung, Gesetzesentwurf, Gesetze einbringen, Parlament, Referat, Hausaufgabe, Volksinitiative, Volksbegehren und Volksentscheid - eine Unterscheidung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
bürgerliche Interessen in der Politik zu vertreten 1. Volksinitiative Volksentscheid Mit einer bestimmten Zahl von Unterschriften (Sachsen z.B. verlangt 40.000, Niedersachsen 70.000) können Bürger das Landesparlament zwingen, sich mit einem bestimmten Sachverhalt auseinander zu setzen und sie dazu anzuhören. Sie können auch einen eigenen begründeten Gesetzesentwurf vorlegen. 2. Volksbegehren Im Volksbegehren muss ich eine bestimmte Zahl der Wahlberechtigten durch Unterschrift dafür aussprechen, dass es zu einer Volksabstimmung über einen vorgeleten Gesetzesentwurf kommt. Entweder ist das der Entwurf der Volksinitiative, dem das Landesparlament nicht gefolgt ist, oder wenn keine Volksinitiative vorangegangen ist ein Gesetzentwurf, der jetzt in das Volksgesetzgebungsverfahren ...

Autor:
Anzahl Wörter:
274
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück