Marokko - die Geschichte Marokkos

Schlagwörter:
Berberstämme, Berber, Byzantiner, Referat, Hausaufgabe, Marokko - die Geschichte Marokkos
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Geschichte Marokkos Vorzeit: Besiedlung durch Berberstämme, die die Urbevölkerung Marokkos darstellen. 14. und 13. Jhd. v Chr.: Berber versuchten vergeblich bis nach Ägypten vorzudringen. 500 v Chr.: Berber treten mit kartesischen Handelsleuten in Kontakt. Um die Zeitenwende besetzten die Römer das Land, machten Tingis (das heutige Tanger) zur ihrer Hauptstadt und bauten Volubilis, einen großen Stützpunkt, auf. 285 n Chr.: Der römische Einfluss verschwindet vollständig aus Marokko. 429 - 477: Aus Andalusien gekommene Wandalen beherrschen das Land. Byzantiner versuchen Marokko zu erobern, können sich aber gegen die Berber nicht behaupten. 682: Beginn der Arabisierung und Islamisierung Marokkos durch den Araberfürsten Okba ben Nafi. 786: Idris ben Abdallah, der Enkel des Propheten ...

Autor:
Anzahl Wörter:
662
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück