Schiefer Turm von Pisa - Wahrzeichen der Stadt Pisa in Italien

Schlagwörter:
schiefer Turm und die Kathedrale von Pisa, Architekt Galilei, Referat, Hausaufgabe, Schiefer Turm von Pisa - Wahrzeichen der Stadt Pisa in Italien
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
- Referat Ich stelle heute den schiefen Turm und die Kathedrale von Pisa vor. Die Kathedrale Dom Santa Maria Assunta mit dessen runder 55 m hohen Campanile stehen in der italienischen Universitätsstadt Pisa am Fluss Arno. Die runde Form war untypisch für diese Zeit. Man baute alles eckig. Die Kathedrale und der schiefe Turm wurden im romanischen Stil gebaut. Sie gehören zu den bedeutendsten Bauwerken im Mittelalter. Sie wurden von dem Architekten Galilei entworfen. Von den obersten Stufen führte Galileo Galilei seine berühmten Experimente zur Schwerkraft durch. Die Kathedrale von Pisa wurde in der Zeit von 1063 1118 und 1261 1271 erbaut. Sie besteht aus Hauptschiff (1), Seitenschiff (2), Galerie (3), Vierung (4), Apsis (5) und Querschiff (6). Die Seitenschiffe und die Galerie stützen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
393
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück