Remarque, Erich Maria - Im Westen nichts Neues

Schlagwörter:
Erich Maria Remarque, Kropp, Paul Bäumer, Lewandowski, Detering, Katczinsky, Referat, Hausaufgabe, Remarque, Erich Maria - Im Westen nichts Neues
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Maria Remarque: Im Westen nichts Neues Erich Maria Remarque, eigentlich Erich Paul Remark, war ein deutscher Autor. er wurde am 22. Juni 1898 in Osnabrück geboren. Gestorben ist er am 25. September 1970 in Locarno. In seinem Buch Im Westen nichts Neues verarbeitete Remarque neben eigenen Erfahrungen vorwiegend die Erzählungen verwundeter Soldaten, die er im Lazarett kennen gelernt hatte. Der Roman machte Erich Maria Remarque bald nach seinem Erscheinen als Buch (1929) und der Hollywood-Verfilmung durch Lewis Milestone (1930) weltbekannt. Kapitel Personen Ort Handlung 10. Kropp, Bäumer, Lewandowski, andere Verletzte ein Zimmer im Hospital - der mit 40 Jahren älteste Soldat auf ihrem Zimmer ist Lewandowski - er bekommt seit 2 Jahren wieder Besuch von seiner Frau, die in der ...

Autor:
Anzahl Wörter:
508
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück