Zedong, Mao - Mao und die Kulturrevolution

Schlagwörter:
Kulturrevolution und die Demonstration auf dem Platz des Himmlischen Friedens, Volksrepublik China, Mao Tse-tung, Referat, Hausaufgabe, Zedong, Mao - Mao und die Kulturrevolution
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
und die Kulturrevolution - Referat Mao, die Kulturrevolution und die Demonstration auf dem Platz des Himmlischen Friedens Gliederung: Mao Kulturrevolution Demonstration auf dem Platz des Himmlischen Friedens 1. Mao Rote Fahnen, rotten zusammen der Frontbauern Speere Schwarze Hände, halten oben der Zwingherren Peitsche. Weil sie sich opfern, opfer zu viele, erstark ihr Wille Dieses Gedicht stammt von Mao Tse-tung, dem wohl bedeutendsten Mann der Volksrepublik China. Deshalb will ich auch mit ihm beginnen. Mao Tse-tung wurde 1893 im dem Dorf Shaoshan in der Provinz Hunan als Sohn eines Bauern geboren, und von einem Privatlehrer in Lesen und Schreiben unterrichtet. Danach arbeitete er einige Jahre auf den Feldern seines Vaters. 1910 besuchte er ein Jahr lang die Grundschule in ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1041
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück