Raps (Brassica napus) - eine wirtschaftlich bedeutende Nutzpflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse

Schlagwörter:
Verwendung von Raps in der Landwirtschaft, Rapssaat, semen rapicum, Ölpflanze, Aufbau von Raps (Blüte), Referat, Hausaufgabe, Raps (Brassica napus) - eine wirtschaftlich bedeutende Nutzpflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
von Raps in der Landwirtschaft 1. Einleitung: Raps (aus Rapssaat, lat. semen rapicum) Brassica napus oleifera, wichtige Ölpflanze aus der Familie der Kreuzblütler. Raps ist neben Rübsen die Hauptölfrucht Mitteleuropas. Er entstand aus den Wildrübsen (Brassica oleracea). Als Kulturformen werden Winter- und Sommerraps angebaut. Die Pflanze hat ein starkes Wurzelsystem. Der verzweigte Spross wächst 1 bis 1,5 m und höher. Der Blütenstand wächst noch beim Aufblühen, so dass im Unterschied zum Rübsen die Blütenknospen die geöffneten Blüten überragen. Die kleinen, blauschwarzen, in Schoten sitzenden Samen enthalten 42 - 45 fettes Öl ( Rapsöl ) und 16 - 20 Eiweiß. Der Raps ist für mitteleuropäische Bedingungen neben Öllein und Sonnenblumen die klassische Ölpflanze. Einsatz findet ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1851
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück