Hanslick, Eduard - Vom Musikalisch Schönen (Interpretation)

Schlagwörter:
Eduard Hanslick, Aufsatz Vom Musikalisch Schönen, Kurzbiographie, Referat, Hausaufgabe, Hanslick, Eduard - Vom Musikalisch Schönen (Interpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Hanslick (1825 - 1904): Vom Musikalisch Schönen Eduard Hanslick (geboren am 11. September 1825 in Prag; gestorben am 6. August 1904 in Baden bei Wien) war ein österreichischer Musikästhet und einer der einflussreichsten Musikkritiker seiner Zeit. Seit 1846 war Hanslick in Wien als Musikkritiker tätig und lehrte seit 1856 an der Universität Musikästhetik. Seine in jeder Auflage veränderte Schrift Vom Musikalisch-Schönen 1854 hat, obwohl von Freunden Wagners angegriffen, eine neue, autonome Musikanschauung begründet. In seinem Aufsatz Vom Musikalisch Schönen beschäftigt sich Eduard Hanslick mit der Frage, was musikalisch schön ist (als Grundlage der vorliegenden Arbeit dienen die ersten 12 Seiten). Hierbei geht er auf einzelne Teilaspekte ein, die im Zusammenhang einen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1335
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück