Westwindzone (auch: außertropische Westwindzirkulation) - eine globale atmosphärische Windströmung

Schlagwörter:
die Entstehung der außertropischen Westwindzirkulation, Temperaturhaushalt zwischen den hohen und den niederen Breiten, Tiefdruckgebiete, Hochdruckgebiete, Referat, Hausaufgabe, Westwindzone (auch: außertropische Westwindzirkulation) - eine globale atmosphärische Windströmung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
außertropische Westwindzirkulation Aufgabe: Erläutere die Entstehung der außertropischen Westwindzirkulation Der Temperaturhaushalt zwischen den hohen und den niederen Breiten zeigt hohe Unterschiede auf. Diese führen zu einer Druckabnahme zwischen 6000 und 14000 Metern Höhe in der Troposphäre, welche von den Randgebieten der Tropen zu den Polargebieten hin gerichtet ist. Deshalb entsteht die Höhenströmung Luft, die in Höhe vom Äquator zu den Polkappen fließt. Sie wird durch die Corioliskraft beeinflusst. Diese Trägheitskraft tritt bei rotierenden Körpern wie der Erde auf und bewirkt, dass der Höhenstrom nach Osten abgelenkt wird. Zwischen 30 und 60 entwickeln sich nun zwischen den zwei Halbkugeln unserer Erde die außertropischen Westwinde. Diese zonalen Strömungen erreichen ihre ...

Autor:
Anzahl Wörter:
315
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück