Ku-Klux-Klan (KKK) - ein rassistischer Geheimbund in den Südstaaten der USA

Schlagwörter:
terroristischer Geheimbund, Brandstiftungen, Auspeitschungen, Terror, Referat, Hausaufgabe, Ku-Klux-Klan (KKK) - ein rassistischer Geheimbund in den Südstaaten der USA
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Ku-Klux-Klan Der Ku-Klux-Klan (Sie leiteten das Wort offensichtlich von dem Griechischen Wort kyklus, von dem das englische Wort circle abstammt; das Wort Klan wurde wegen dem Stabreim hinzugefügt und der Ku-Klux-Klan tauchte auf) ist ein terroristischer Geheimbund im Süden der USA. Er wurde 1865 in Pulaski (Tennessee) als Zusammenschluss weißer Farmer zur Aufrechterhaltung der kolonialen Lebensformen in den Südstaaten gegründet. Im Sommer 1867 wurde der Klan bei einem Treffen in Nashville, Tennesee, das von den Delegierten früherer verbündeter Staaten zusammengeführt wurde, ins Unsichtbare Imperium des Südens eingeführt. Den Vorsitz der Gruppe führte ein erhabener Zauberer grand wizard (Man glaubt, dass Verbündete Kavallerie General Nathan Bedford Forrest der erste erhabene Zauberer ...

Autor:
Anzahl Wörter:
472
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück