Zentralismus - Warum konnte es in Deutschland zu keiner zentralen Macht kommen? (17. 18. Jahrhundert)

Schlagwörter:
Frankreich, England, Deutschland, zentrale Macht, Friedrich II., Fürsten, Referat, Hausaufgabe, Zentralismus - Warum konnte es in Deutschland zu keiner zentralen Macht kommen? (17. 18. Jahrhundert)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
konnte es in Deutschland zu keiner zentralen Macht kommen? In der Politik bedeutet Zentralismus das Streben, alle Kompetenzen im Staat bei einer zentralen obersten Instanz zu konzentrieren. Historisch Erklärung: Warum es anders als in Frankreich und England in Deutschland nicht zum Zentralismus kommen konnte. Warum konnte es in Deutschland, anders als in Frankreich und England zu keiner zentralen Macht kommen? In Deutschland konnte es zu keiner zentralen Macht kommen, da Friedrich II .sich nicht für die nationale Monarchie einsetzte, anders als die Oberhäupter von Frankreich und England. Deutschland war in viele Territorien eingeteilt die von Fürsten oder Landesfürsten regiert wurden, die sich so immer mehr vom König abkapseln konnten. Sie blieben ihm zwar zur Treue verpflichtet, ...

Autor:
Anzahl Wörter:
301
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück