Frisch, Max - Homo faber (Veränderung der Hauptfigur Walter Faber)

Schlagwörter:
Max Frisch, Kunst, Bildsprache, Roman, Charakterisierung, Referat, Hausaufgabe, Frisch, Max - Homo faber (Veränderung der Hauptfigur Walter Faber)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Fabers Veränderung: In der 1. Station des Berichtes vertritt Walter Faber seine Rolle als Techniker. Er sieht die Dinge so wie sie sind, sträubt sich gegen das Erleben, hasst Kunst und die Natur. Dies wird vor allem an der Bildsprache deutlich. In Campeche und Palenque beispielsweise, stellt er die Natur als etwas Ekliges dar und spricht von Dingen, die er mit Tod in Verbindung bringt, wie z.B. von Zopiloten, die warten bis ein Hund verhungert, ein Esel verreckt, ein Pferd geschlachtet wird und von Vögeln mit blutigen Därmen in ihren Schnäbeln. Er ekelt sich auch vor dem Wasser dort, welches er als klebrig bezeichnet und wegen dem er selbst nach Tang, Motoröl, Muscheln und Fäulnis stinkt. Um sich vor der Natur zu schützen, duscht und rasiert Faber sich so oft wie möglich, da er ...

Autor:
Anzahl Wörter:
622
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück