Russische Revolutionen (1905 bis 1922)

Schlagwörter:
Revolution 1905, Februarrevolution 1917, Oktoberrevolution 1917-1918, Änderung der Sowjets, kommunistische Revolution, Russland, Referat, Hausaufgabe, Russische Revolutionen (1905 bis 1922)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Russische Revolution Schlechte Wohnverhältnisse der Arbeiter 10-20 Menschen in einem Raum Arbeitszeit 12-15 (Kinder und Frauenarbeit) Stunden in Moskau Arbeitslohn 30-50 Kopeken (1K 1ct) keine Kündigungsschutz, Kranken-, Unfalls-, Altersversorgung Hungersnöte wegen zu wenig Land Industrialisierung relativ schnell voran trotzdem gehört Russland zu den rückständigsten Ländern Europas Wirtschaftskrise löste Bauernaufstände und Streiks aus rückständiges Agrarland nur wenige industrielle Großgebiete (Moskau und St. Petersburg) 2 3 Analphabeten WIRTSCHAFTLICHE NOTLAGE Revolution 1905 Anlass war die Niederlage im Russischen-, Japanischenkrieg (1904-1905) führte zu allgemeiner Unzufriedenheit mit Regierung. friedliche Demonstrationen und Streiks (- Bittschriften an den Zaren) wurden mit ...

Autor:
Anzahl Wörter:
474
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück