Novemberrevolution (1918 1919) - Ursachen, Verlauf und Folgen

Schlagwörter:
Umwandlung des Deutschen Reiches von einer konstitutionellen Monarchie in eine parlamentarisch-demokratische Republik, Philipp Scheidemann, Max von Baden, Erster Weltkrieg, Referat, Hausaufgabe, Novemberrevolution (1918 1919) - Ursachen, Verlauf und Folgen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
und Folgen der Novemberrevolution Die Revolution begann am 9. November 1918 durch einen Generalstreik, ausgerufen von den Spartakisten und unterstützt von der MSPD. Arbeiter- und Soldatenräte übernahmen die Macht in den meisten Städten. Nachdem Reichskanzler Max von Baden selbstständig die Abdankung des Kaisers verkündete, rief Philipp Scheidemann die Deutsche Republik aus. Er forderte Ruhe, Ordnung und Sicherheit. Wenige Stunden später verkündete Karl Liebknecht, einer der Führer des Spartakusbundes, eine freie sozialistische Republik Deutschland. Mit diesen gegensätzlichen Reden wurden die Auseinandersetzungen zwischen den reformierten und den revolutionären Sozialisten begründet. Bei der Beseitigung der Monarchie fiel die Macht in die Hände der Sozialisten, die die stärkste ...

Autor:
Anzahl Wörter:
459
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück