Arbeitslosigkeit in Deutschland 1998 - 2005 (Amtszeit von Gerhard Schröder)

Schlagwörter:
Gerhard Schröder, Wahlversprechen, Arbeitslosigkeit, Bundeskanzler, Referat, Hausaufgabe, Arbeitslosigkeit in Deutschland 1998 - 2005 (Amtszeit von Gerhard Schröder)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Arbeitslosigkeit in Deutschland Bundeskanzler Gerhard Schröder hat in seinen Wahlversprechen die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit an die erste Stelle gesetzt. Leider gerät dieses Versprechen immer ins Hintertreffen. Der Bundeskanzler und sein Finanzminister Hans Eichel praktizieren im Moment aber so ein radikales Sparprogramm, so dass das eigentliche Ziel der Wirtschaftspolitik immer weiter in Vergessenheit gerät: Das Ziel die Arbeitslosigkeit in Deutschland zu senken. Die Opposition hat ähnliche Ansichten. Wolfgang Schäuble, Partei- und Fraktionschef der CDU verhöhnt die SPD-Spitze mit Argumenten, wie: Die haben ihr angeblich wichtigstes Ziel, die Arbeitslosigkeit zu senken, komplett verdrängt. Selbst die internen Debatten im Kanzleramt, drehen sich längst nicht mehr um dieses Thema. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
517
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück