Proteine - aus Aminosäuren aufgebaute Makromoleküle

Schlagwörter:
Eiweißstoffe, Zelle, Aminosäuren, Aufbau von Proteinen, Enzyme, Bluteiweiße, Ernährung, Eiweiß, Referat, Hausaufgabe, Proteine - aus Aminosäuren aufgebaute Makromoleküle
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
- Eiweißstoffe Jede Zelle hat tausende (50.000) verschiedene Proteine. Eiweißstoffe dienen z.B. als Enzyme, also als Biokatalysatoren. Bsp. sind die Verdauungsenzyme Pepsin und a-Amylase. Eiweißstoffe dienen in Horn, Haaren, Federn, etc. als Gerüstsubstanzen . Sie bilden dort das Keratin, eine widerstandsfähige Substanz. Die Muskelkontraktion geht ebenfalls auf Eiweißstoffe zurück. Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine. Jedes Lebewesen hat zwischen 20 bis 25 verschiedene Aminosäuren. Bei Aminosäuren gibt es immer mindestens eine Aminogruppe (-NH ) und eine Carbonsäuregruppe (-COOH). Peptidbindung Mit Säuren ist es möglich, aus einem Protein die einzelnen Bausteine, also die Aminosäuren, freizusetzen. Beim Zellwachstum verbinden sich Aminosäuren zu einem Kettenmolekül. Art, ...

Autor:
Anzahl Wörter:
778
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück