Schiller, Friedrich - Kabale und Liebe

Schlagwörter:
Johann Christoph Friedrich Schiller, Charakterisierung des Miller, Charakterisierung der Luise, Millers Sprache, Schillers Bild von Herrschaft und Gesellschaft, Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich - Kabale und Liebe
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
über Schillers Kabale und Liebe - Hausaufgabe aus dem Deutschen 1. Informationen über den Autor und zum bürgerlichen Trauerspiel von Friedrich Schiller Johann Christoph Friedrich Schiller wurde im November 1759 in Marbach am Neckar geboren. Ursprünglich stammte er aus ärmlichen Verhältnissen, sein Vater war Werbeoffizier und seine Mutter Hausfrau. Im Laufe seines Lebens studierte er unter anderem Jura und Medizin. Eines seiner ersten Werke war Die Räuber , das er unter größter Geheimhaltung an der Militärakademie in Stuttgart schrieb. Als er das Stück in Mannheim aufführen ließ, waren die Leute begeistert, jedoch war der Herzog Karl Eugen empört und verbot das Stück, weil er sich selbst kritisiert fühlte. Schiller führte das Stück ein zweites mal auf, daraufhin musste er fliehen. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2387
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück