Haushofer, Marlen - Himmel, der nirgendwo endet

Schlagwörter:
Marlen Haushofer, Himmel der nirgendwo endet, Interpretation, Inhaltsangabe, Hauptpersonen, Meta, Nandi, Analyse, Eigene Meinung, Referat, Hausaufgabe, Haushofer, Marlen - Himmel, der nirgendwo endet
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Haushofer: Himmel, der nirgendwo endet (erstmals erschienen 1966) Autorin: Marlen Haushofer wurde am 11. April 1920 in Frauendorf bei Steyr in Oberösterreich geboren, heißt eigentlich Marie Helene Haushofer und ist eine österreichische Schriftstellerin. Ihr Vater war ein Revierförster und ihre Mutter eine Kammerzofe .1924 bekam sie einen kleinen Bruder, der Rudolf hieß. Ab 1934 besuchte Marlen das Internat in Linz, an dem sie 1940 ihr Abitur ablegte und im selben Jahr noch Germanistik in Wien und 1934 in Graz studierte. 1941 heiratete sie den Zahnarzt Manfred Haushofer, mit dem sie später nach Steyr zog. 1956 lies sie sich von ihm scheiden und 1958 erneuerten sie die Ehe. Gemeinsam bekamen sie zwei Kinder, die Manfred und Christian hießen. Ab 1946 wurden kleine Erzählungen von ...

Autor:
Anzahl Wörter:
779
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück