Römisches Reich - Warum wurde das Römische Reich wieder zur Monarchie?

Schlagwörter:
Aristokratie, Monarchie, Plebejer, römische Verfassung, Triumvirat, Referat, Hausaufgabe, Römisches Reich - Warum wurde das Römische Reich wieder zur Monarchie?
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
wurde das Römische Reich wieder zur Monarchie? ca. 500 v. Chr. Sturz der 1. Monarchie stattdessen Aristokratie (Konsuln Senat) Reformen nach Auszug der Plebejer aus Rom (12 Bronzetafelngesetz) Erneute Reformversuche der Gracchen nach Verarmung der Masse (Ermordung wegen Verstoß gegen die Verfassung) Marius führt bezahltes Berufsheer ein Machtkampf zwischen Sulla und Marius, welcher Sulla gewinnt und eine Militärdiktatur einführte Gründung eines Triumvirats: Pompejus, Caesar, Crassus (Abschaffung der Demokratie) Ermordung Caesars (erfolgloser Versuch den Übergang zum Kaisertum zu verhindern) Gründe für eine Rehabilitation der Monarchie im römischen Reich Das Römische Reich wurde einfach zu groß, um ordentlich verwaltet zu werden. Die römische Verfassung scheiterte (Ämterverteilung) ...

Autor:
Anzahl Wörter:
258
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück