Weichtiere (Mollusca) - arten- und formenreicher Tierstamm innerhalb der Gewebetiere

Schlagwörter:
Malakologie oder Malakozoologie, Schale, Verhalten, Fortpflanzung, Schnecken, Muscheln, Referat, Hausaufgabe, Weichtiere (Mollusca) - arten- und formenreicher Tierstamm innerhalb der Gewebetiere
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
(Mollusken) zweitgrößter Tierstamm nach Gliederfüßern mit rund 50.000 Arten es werden alle Lebensräume mit Ausnahme von der Atmosphäre und der Dauereisgebiete von Weichtieren besiedelt allgemeine Merkmale sind:- es kriecht auf einem einzigen, flachen aber muskulösen Fuß am Ende des Körpers befindet sich zumindest eine Andeutung eines Kopfes am anderen Ende ein Anus eine äußere Schale bedeckt einen Eingeweidesack mit vorgewölbter Rückenfläche, der innere Organe enthält am hinteren Ende befindet sich eine Falte oder Vertiefung, die Mantelhöhle, die die Kiemen umfasst in der Regel haben Weichtiere ein Paar Kiemen, viele Schnecken aber haben nur eine Kieme und manche Käferschnecken haben mehrere oder viele zum Verdauungssystem gehören im Allgemeinen Kiefer, Radula (ein Zähnchen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
458
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück