Schnecken (Gastropoda) - Stamm der Weichtiere (Mollusca)

Schlagwörter:
Schneckenarten, Tiere, Meerohren, Napfschnecken, Mittelschnecken, Neuschnecken, Austernbohrer, Kegelschnecken, Referat, Hausaufgabe, Schnecken (Gastropoda) - Stamm der Weichtiere (Mollusca)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Schnecken sind Weichtiere und der Klasse der Gastropoda zugeordnet. Gastropoda bedeutet Bauchfüßler und kommt aus dem Griechischem. Normale Gehäuseschnecken haben eine einfache Kalkschale und einen asymmetrischen Körper. Schnecken sind anzahlmäßig die zweitgrößte Art des Tierreiches und werden an Anzahl nur von den Insekten übertroffen. Nach Schätzungen soll es ungefähr 37500 Spezies geben. Es gibt Schnecken in allen Größen. Die kleinsten kann man mit dem Auge kaum erkennen und die größte Art, die Meeresschnecke, kann bis zu 13 kg wiegen. Schnecken sind die einzigen an Land lebenden Weichtiere. Ursprüngliche Schnecken besitzen über ihrem Kopf einen als Mantelhöhle bezeichneten Raum mit Kiemen und verschiedenen Körperöffnungen. Bei den an Land lebenden Gehäuseschnecken wurden die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
401
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück