Rote Kapelle - Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Schlagwörter:
NSDAP, Nationalsozialisten, Harro Schulze-Boysen und Arvid Harnack, Leopold Trepper, Berlin, Sowjetunion, Referat, Hausaufgabe, Rote Kapelle - Widerstand gegen den Nationalsozialismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Rote Kapelle Als Rote Kapelle werden verschiedene Gruppen zusammengefasst, die im Zweiten Weltkrieg Widerstand gegen den Nationalsozialismus leisteten. Dazu gehörten deutsche Freundeskreise um Harro Schulze-Boysen und Arvid Harnack in Berlin, von Leopold Trepper aufgebaute nachrichtendienstliche Gruppen in Paris und Brüssel und weitere, untereinander nicht oder nur lose verbundene Gruppen und Einzelpersonen mit Kontakten zur Sowjetunion. Wer: Unter dem Begriff Rote Kapelle wurden von der Gestapo mehrere unterschiedliche Widerstandsgruppen zusammengefasst. Zu diesen Gruppen zählten die Organisation um Harro Schulze-Boysen und Arvid Harnack sowie der Diplomat Rudolf von Scheliha und sein Umfeld. Ministerialbeamte und Wehrmachtsbedienstete gehörten ebenso zur Schulze-Boysen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
480
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück