Tiberius Sempronius Gracchus - römischer Politiker (seine Reformen)

Schlagwörter:
Tiberius Gracchus, Reformen, Rom, Biographie, Reformvorschläge, Referat, Hausaufgabe, Tiberius Sempronius Gracchus - römischer Politiker (seine Reformen)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gracchus und seine Reformen 1) Biographische Informationen Tiberius Sempronius Gracchus lebte von 162-133 v. Chr. Er war ein begeisterungsfähiger, hoch gebildeter Sohn eines angesehenen plebejischen Geschlechtes. Durch seine Mutter Cornelia war er mit dem Scipionenhaus (Scipio Africanus, Scipio Aemilianus) verwandt. Mit 16 erlebte er den Untergang Karthagos, was ihn sehr prägte. Später wurde unter anderem Questor und 133 Volkstribun und mit seinen Anhängern ermordet. 2) Gründe für die neuen Reformen Es gab viele Gründe, die zu einer tiefgehenden Strukturkrise führten: viele Tote (durch Kriege) Mangel an Grund und Boden (durch Ausbreitung des Großgrundbesitzes) Reiche werden reicher, Arme werden ärmer Zu wenig Rekruten (mussten Ausrüstung usw. selbst bezahlen) 3) Reformvorschläge ...

Autor:
Anzahl Wörter:
493
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück