Heine, Heinrich - Lyrisches Intermezzo (Gedichtinterpretation)

Schlagwörter:
Sie saßen und tranken am Teetisch, Heinrich Heine, Analyse, Gedicht, Interpretation, Referat, Hausaufgabe, Heine, Heinrich - Lyrisches Intermezzo (Gedichtinterpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Heine - Lyrisches Intermezzo Gedichtinterpretation Lyrisches Intermezzo ( Sie saßen und tranken am Teetisch ) von Heinrich Heine Das Gedicht Sie saßen und tranken am Teetisch von Heinrich Heine handelt von einer vornehmeren Teegesellschaft, die sich an einem Teenachmittag über das Thema Liebe unterhalten. Da kein genaues Veröffentlichungsdatum bekannt ist, kann man das Gedicht nur ungefähr in eine Epoche einordnen. Heinrich Heine lebte in etwa zu der Zeit der Romantik und folglich lässt sich schließen, dass auch das Gedicht zu dieser Zeit entstanden ist. Diese These wird dadurch gestützt, dass in dem Gedicht typische romantische Wörter wie Liebe (V, 25, 10, 14,20), Liebchen (V.18) und Schätzchen (V19). Ebenfalls spricht die Ironie, auf die ich später noch eingehen werde, dafür, ...

Autor:
Anzahl Wörter:
966
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück