Praetur (eingedeutscht auch Prätur Prätor) - höheres Amt der römischen Ämterlaufbahn

Schlagwörter:
cursus honorum, Kurzbiografie, Cicero, Römisches, Reich, Politik, Rom, Referat, Hausaufgabe, Praetur (eingedeutscht auch Prätur Prätor) - höheres Amt der römischen Ämterlaufbahn
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
- höheres Amt der römischen Ämterlaufbahn 1. Stellung und Aufgaben eines Prätors Die Prätur wurde im Jahre 367 v.Chr. geschaffen, somit ist es das Jüngste der römischen Ämter. Wollte ein Mann (Frauen war es damals noch nicht erlaubt öffentliche Ämter zu bekleiden oder zu wählen) sich um die Prätur bewerben musste er eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen: Zunächst einmal musste er älter sein als 40. Zudem hatte er die Ämterfolge (Cursus Honorum) zu beachten. Zum Prätor konnte nur der gewählt werden, der zuvor die Quästur erreicht hatte. Nach dieser bestand die Möglichkeit sich zum Ädil wählen zu lassen, allerdings war das nur eine Möglichkeit und nicht obligatorisch. Nach der Prätur konnte man sich erstmals um das Konsulat bewerben. Im 1.Jahrhundert v.Chr. wurde es allerdings zur ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1443
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück