Rinder (Bovini) - Nutztiere

Schlagwörter:
Rinder sind Säugetiere, Rind, Kuh, Büffel, BSE, Bovine Spongiform Encephalopathy, Referat, Hausaufgabe, Rinder (Bovini) - Nutztiere
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Rinder sind Säugetiere. Sie haben viele Nutzen für die uns Menschen. Die meisten Rinder stammen vom Auerochsen ab. Der lebte vor ca.6000 Jahren. Er starb vor rund 350 Jahren aus. Es gibt 200 - 450 Rinderrassen. Alle stammen entweder vom Auerochsen oder vom Urrind ab. Es gibt 12 Rinderarten. Bei den Rindern liegt der Embryo bzw. das Kalb ca.9 Monate in der Gebärmutter. Die Kuh (ab dem 3 Lebensjahr) bekommt ein Kalb pro Jahr. Männchen und Weibchen haben entweder gebogene oder gerade Hörner. Sie werden nicht abgeworfen. In Norddeutschland sind die Rinder Schwarz gefleckt. Dies sind Schwarzbunte Niederungsrinder. In den Alpen trifft man hauptsächlich Rotbunte Rinder. Rinder sind Wiederkäuer, das heißt sie umfassen das Gras mit ihren Schneidezähnen und drücken es gegen die Hornleiste ...

Autor:
Anzahl Wörter:
432
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück