Schweine - Lebenslauf eines Schweines (Tagebuch)

Schlagwörter:
Geburt, Intelligenzquotient, Nahrung, Gebiss, Sau, Eber, Haltung, Zucht, Schlachthof, Referat, Hausaufgabe, Schweine - Lebenslauf eines Schweines (Tagebuch)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
eines Schweines Tagebuch eines Schweines Gliederung Geburt Intelligenzquotient Übers Schwein Nahrung Gebiss Weg zur Sau Eber Haltung Zucht SCHLACHTHOF - die Endstation Nachwort Geburt Fangen wir ganz vorne an. Verfolgen wir den Lebensablauf von Fivi, einem Schwein: 12. März 1986 Ein Tunnel liegt vor mir. Ein grelles Licht kommt immer näher. Ich liege im pieksendem Stroh. Ups Ich bin ja nackt. Mir ist kalt. Nach ca. 15-20 Minuten kommen meine Brüder und Schwestern in gleichmäßigen Abständen. Ich habe jetzt sieben Geschwister. Hansi, Bärbel, Fossil, Gerda, Marie, Carl und Luke. Ich bin Fivi. Ein weibliches Ferkel. Nach der Geburt hat meine Mama, auch Sau genannt, eine Nachgeburt. Es ist der Abschluss der eigentlichen Geburt, so zu sagen, es ist der Rest der Eihäute und die Reste ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1383
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück