Chamäleons (Chamaeleonidae) - Wurmzüngler

Schlagwörter:
Chamäleon, Kriechtiere, Körpermaße, Fortpflanzung, Lebensweise, Besonderheiten des Chamäleons, Referat, Hausaufgabe, Chamäleons (Chamaeleonidae) - Wurmzüngler
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Chamäleon Klasse: Kriechtiere Ordnung: Schuppenkriechtiere Familie: Chamäleons Gattung Art: Chamäleon Das Gewöhnliche Chamäleon Körpermaße Länge: Kopf-Rumpf-Länge 20-30cm Schwanzlänge: 20-30cm Länge der Zunge: 20-30cm Fortpflanzung Fortpflanzungszeit: Spätsommer Gelege: 20-30 Eier, die im Boden vergraben werden; die Jungen schlüpfen im darauf folgendem Frühling. Lebensweise Verhalten: einzelgängerisch, mit Ausnahme der Fortpflanzungszeit; tagaktiv auf Bäumen und Sträuchern lebend. Nahrung: Insekten und Spinnen, Schnecken, Asseln Besonderheiten des Chamäleons Jagdverhalten: Das Chamäleon verharrt unbeweglich auf einem Ast und hält mit seinen beweglichen Augen Ausschau nach Insekten. Hat es ein Opfer erspäht, stellt es mit beiden Augen Position und Entfernung genau fest und schleudert ...

Autor:
Anzahl Wörter:
267
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück