Ameisen - die Fortpflanzung der Ameisen

Schlagwörter:
Insekten, Fortpflanzung, Königin der Ameisen, Männchen der Ameisen, Bruttiere, Referat, Hausaufgabe, Ameisen - die Fortpflanzung der Ameisen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
- Die Fortpflanzung der Ameisen Die Fortpflanzung der Ameisen Ameisen sind Bruttiere. Die Fortpflanzung beginnt zur Schwarmzeit im Frühjahr, wenn die Ameisen schlüpfen, die sich fortpflanzen können, die geflügelten Weibchen und Männchen. Im Mai Juni verlassen diese Tiere den das Nest um auf Hochzeitsflug zu gehen. Dann befruchten sie sich an geeigneten Stellen, wobei das Weibchen sich jedoch mit nicht nur einem, sondern mit 2 bis zu 40 Männchen paart. Dabei kommt die Überzahl der Weibchen nicht zur Fortpflanzung und stirbt. Auch die Männchen sterben.Kurz darauf verlässt die begattete Königin den Bau und gründet einen eigenen. Sie gräbt an einer geeigneten Stelle eine rundum abgeschlossene kleine Höhle, in der sie die Eier ablegt und die Larven pflegt und füttert. Da sie auf sich ...

Autor:
Anzahl Wörter:
795
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück