Gryphius, Andreas - Thraenen des Vaterlandes Anno 1636

Schlagwörter:
Andreas Gryphius, Gedichtinterpretation, Gedichtanalyse, Interpretation, Inhaltsangabe, Referat, Hausaufgabe, Gryphius, Andreas - Thraenen des Vaterlandes Anno 1636
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Thraenen des Vaterlandes Anno 1636 von Andreas Gryphius In der Barockzeit, deren Ursprung im 17 und 18 Jahundert liegt, fand auch der 30 jährige Krieg(1618-1648) statt, welcher einen starken Einfluss auf die damalige Literatur ausübte. Auch das von Andreas Gryphius verfasste Gedicht Thraenen des Vaterlandes Anno 1636 thematisiert dieses Ereignis und seine Folgen. Das Gedicht ist in der Form eines Sonetts verfasst und hat ein alexandrinisches Versmaß. Ein Sonett ist eine strenge Gedichtsform und besteht aus vier Strophen von denen die ersten beiden Vierzeiler und die anderen beiden Dreizeiler sind. Sie weisen jeweils das Rimschema abba bzw. ccd auf. Ein Alexandriner ist ein sechshebiger jambischer Vers, welcher in der Mitte eine deutliche Pause aufweist. In der ersten Strophe wird ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1086
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück