Borchert, Wolfgang - Draußen vor der Tür

Schlagwörter:
Wolfgang Borchert, eigene Meinung, Textanalyse, Zusammenfassung, Referat, Hausaufgabe, Borchert, Wolfgang - Draußen vor der Tür
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
vor der Tür Wolfgang Borchert war Expressionist. Das Werk Draußen vor der Tür schrieb er im Herbst 1964 in wenigen Tagen. Es beschreibt die Nachkriegszeit , in der es sehr schwer war für die Soldaten und deren Familien, das Erlebte zu verarbeiten und das Leben neu zu ordnen. Speziell in dem Buch Draußen vor der Tür geht es um einen Mann, der nach dem Krieg nach Hause zurückkehrt und merkt, dass nichts mehr ist, wie es einmal war. Beckmann kommt nach 3 Jahren Krieg wieder nach Hause zurück. Doch seine Frau hat einen neuen Mann. Dieser hat Beckmann s Platz eingenommen und die beiden schicken ihn wieder fort. Also geht Beckmann zur Elbe und springt nach kurzer Zeit hinein. Er möchte nicht mehr leben, da er denkt, das Leben hätte ohne seine Frau keinen Sinn mehr. Doch er wird von der ...

Autor:
Anzahl Wörter:
600
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück