Wiene, Robert - Das Cabinett des Dr. Caligari

Schlagwörter:
Robert Wiene, Expressionismus, Caligari, Cesare, Hans Janowitz, Hypnotiseur, Hypnose, Massenhypnose, Wahnsinn, Stummfilm, Referat, Hausaufgabe, Wiene, Robert - Das Cabinett des Dr. Caligari
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Meinung zum Film Das Cabinett des Dr. Caligari (Rezension) Das Cabinett des Dr. Caligari wurde 1919 zu Zeiten des Deutschen Reiches gedreht. Robert Wiene führte Regie zu einem der inzwischen berühmtesten deutschen Stummfilme in dem Massenhypnose und Wahnsinn im Mittelpunkt stehen. Der Hypnotiseur und Schausteller Caligari bedient sich des Somnambulen Cesare um mehrere Menschen zu töten. Ein Student namens Francis verfolgt eine Spur und stellt fest, dass der Schausteller gleichzeitig der Direktor einer Irrenanstalt ist. Dieser wird entlarvt, seine Patienten, darunter Cesare, unter Hypnose zum Morden verleitet zu haben. Enttarnt und somit seiner Macht beraubt, verfällt der Direktor selbst dem Wahnsinn. Am Ende des Films stellen sich die Tätigkeiten des Dr. Caligari jedoch als ...

Autor:
Anzahl Wörter:
452
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück