Droste-Hülshoff, Annette - Die Judenbuche

Schlagwörter:
Annette von Droste-Hülshoff, Beschreibung des Buches, Inhaltsangabe, Inhalt, Friedrich Mergel, Simon Semmler, Referat, Hausaufgabe, Droste-Hülshoff, Annette - Die Judenbuche
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
von Droste-Hülshoff - Die Judenbuche (Beschreibung des Buches) Die Novelle beschreibt drei wichtige Etappen im Leben Friedrich Mergels: die Kindheit, die Jugend- und die Altersjahre. Die frühen Jahre des gesunden und hübschen Kindes waren überschattet von der Alkoholsucht des Vaters, die Wirtschaft , Ehe und Familienleben ruinierte. Dennoch liebte der Vater sein Kind und er versäumte nie, es mit einer Kleinigkeit zu erfreuen , wenn er von auswärts kam. Obgleich das Kind seinen Vater schon im Alter von neun Jahren verliert , ist sein Wesen durch eine tiefe Vater Sohn Relation in Richtung auf das Destruktive geprägt. Die Neigung zur Verwahrlosung und Passivität, wie die gelegentlich hervorbrechende Art hochfahrender Gewalttätigkeit , gehen sicher auch auf das Konto des Vaters. Der ...

Autor:
Anzahl Wörter:
398
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück